Die SY "SCORPJON"

ist eine im Jahr 1977 gebaute Hallberg-Rassy 31, Typnamen "Monsun" Segelnummer 646, komplett ausgerüstet. Das Boot ist seit Frühjahr 1992 in meinem Besitz

Hier ein Bild der "SCORPJON" noch vor der offiziellen Taufe im Frühsommer 1993

Die Scorpjon noch ungetauft

Die Raumaufteilung unter Deck ist konventionell: Vorschiff Doppelkoje, anschließend Wasch- und Toilettenraum mit Schrank, Salon mit Doppelkoje bei abgesenktem Tisch, gegenüber eine Einzelkoje, die Hundekoje dient als Stauraum. Das Boot verfügt über 5 Kojen plus Hundekoje. Wegen einer möglichen Gestellung von Bettwäsche möchte ich jedoch nur 2 Personen mitnehmen, eventuell in Ausnahmefällen bis zu 3 Personen (z. B. 2 Erwachsene 1 Kind) bei einer Reisedauer von einer Woche. Eine gewisses Maß an Lebensqualität sollten für meine Mitsegler und mich erhalten bleiben. Eine detaillierte Auflistung der Ausrüstung wollt ihr bitte auf dem Link "HR 31 Monsun" einsehen.

Die “SCORPJON” in Nysted/Lolland/DK

Die Scropjon in Nysted/Lolland/DK

Die Inneneinrichtung der "SCORPJON" habe ich auf dem Link "Interieur" gezeigt.

Elmar Mnich, Skipper der SY "SCORPJON"